Grasdorf ist überall

Grasdorf ist überall

Grasdorf umschließt räumlich ganz Veldhausen und einen Großteil von Neuenhaus. Veldhausen ist etwa ab dem Jahre 1000, Neuenhaus ab 1317 auf Grasdorfer Gebiet entstanden. Die ehemalige Gemeinde Grasdorf umfasst heute 60 % der Fläche von Neuenhaus. Ortsteile wie Brömmels Kamp, Wolthaar oder Schorffeld liegen ganz oder großteils auf Grasdorfer Gebiet. Die Haltestelle Neuenhaus Süd der Bentheimer Eisenbahn liegt mitten in Grasdorf.

Rund 40 Autorinnen und Autoren, 60 Fotografinnen und Fotografen und 155 Familien haben sich eingebracht. Das Adressbuch von Grasdorf von 1951 mit 250 Adressen diente als Grundlage für die Familien-, Haus- und Hofgeschichten im letzten großen Kapitel. Für dieses Kapitel war der 2018 eigens gegründete Dorfchronikverein sehr hilfreich. Pastor i.R. Gerrit Jan Beuker hat etwa die Hälfte vom Buch selber geschrieben und das ganze Buch zusammengestellt. Dr. Heinrich Voort beleuchtet die Siedlungsgeschichte des Dorfes und Dr. Helmut Lensing die Zeit des Nationalsozialismus.

Band/Jahr

233/2022

ISBN

978-3-948761-04-2

Stückpreis

35,00 

< zurück zur Übersicht